Digitale Übungssteuerung / Exercise Control Tool (KSK-ECT)

Übung macht den Meister. Die Planung und Durchführung von szenarienbasierten Vollübungen und Stabsrahmenübungen sind mit einem erheblichen Personal-, Planungs- und Koordinierungsauswand verbunden. Daher ist die Realität vieler Übungen ernüchternd: unzureichend geplant oder mangelhaft umgesetzt mit einem geringen Mehrwert für die Teilnehmenden. Die daraus resultierende Folge ist Frustration und vor allem die fehlende Aussagekraft der Ergebnisse. Mit unserem digitalen Exercise Control Tool (KSK-ECT) setzen wir direkt am Kernproblem „Übungsplanung und -umsetzung“ an.

Das Exercise Control Tool ist ein digitales und dezentral nutzbares System zur Steuerung von Zivil- und Katastrophenschutzübungen für Behörden, Hilfsorganisationen und Unternehmen. Es steht für höchste Qualitätsstandards bei der Planung und Durchführung von Übungen. Das Tool verbindet alle Mitglieder des Übungspersonals auf einer digitalen Plattform, wodurch die Durchführung der Übungen an einem oder mehreren Standorten/Ländern in zentralen und dezentralen Umgebungen möglich ist. Dabei ist die Steuerung der Übung durch einzelne Benutzergruppen differenziert möglich.

Das Kernstück von KSK-ECT ist die Übungs-Zeitleiste, die den kompletten Ablauf der Übung mit allen Benutzergruppen, Teams und Einspielungen aufzeigt. Ein großer Vorteil ist das flexible Datenmanagementsystem, mit dem Änderungen oder Inhaltsanpassungen ad-hoc und dynamisch vorgenommen werden können. Ein integriertes organisationsinternes Archiv für Übungsinhalte reduziert den Zeitaufwand für die Übungsvorbereitung. Weiterhin können Trainingsziele und Qualitätsstandards definiert werden. Dadurch ist eine Kontrolle und Sicherstellung einer erfolgreichen Übungsleistung der teilnehmenden Teams gewährleistet.

Das ECT ist browserbasiert und kann mit Laptops und Tablets genutzt werden. Eine ECT-App ermöglicht den Ausbildern vor Ort bei den Teams den mobilen Zugriff. Insgesamt spart das ECT Zeit für die Entwicklung, bietet Kontrolle während der Übung und sichert Leistungs- und Qualitätsstandards für die Gesamtleitung und die teilnehmenden Teams.

Einfach – Digital – Innovativ

KSK-Stabskonzepte

Das KSK Angebotsspektrum reicht von Analysen, Notfallplanungen, Gefahrenabwehrkonzepten, Sicherheitsforschung, Führungs- und Lageausstattung über Aus- und Weiterbildungen für Akteure des Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr bis hin zu Simulations- und Vollübungen für den Zivil- und Katastrophenschutz.

Dienstleistungen

  • Analysen, Notfall- und Gefahrenabwehrplanungen
  • Krisenmanagement, Stabsausbildungen, Übungen
  • Analysen, Notfall- und Gefahrenabwehrplanungen Übungen
  • Stresstest

©KSK-Stabskonzepte | KontaktImpressumDatenschutz

de_DE_formalGerman