Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Michael Kruhl
KSK – kommplex Stabsausstattung
Alter Ring 7
02894 Reichenbach OL
Deutschland

Tel.: +49 35828 88 4 88
Email: info@kommplex.de
Internetseite: www.ksk-group.eu

Datenschutzbeauftragter

Peter Schilling
Tel.: +49 35828 88 4 88
Email: peter.schilling@kommplex.de

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Serverlogfiles

In den Serverlogfiles werden von unserem Provider Informationen, welche von ihrem Browser übermittelt werden, automatisch gespeichert. So werden der Browsertyp und die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL, der Hostname des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Serveranfrage gespeichert.

Bestimmten Personen kann man diese Daten nicht zuordnen. Eine Weiterverarbeitung bzw. die Zusammenführung mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Bei rechtswidriger Nutzung unseres Onlineangebotes, vorausgesetzt es liegen konkrete Anhaltspunkte vor, behalten wir uns eine nachträgliche Prüfung vor.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Mit dem Einsatz dieser Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit unseres Onlineangebotes.

Möchten Sie die Cookies nicht zulassen, können Sie in der Regel diese über die Einstellungen Ihres Browsers abschalten oder so einstellen, dass Sie über das Speichern von Cookies informiert werden. Dann können Sie im Einzelfall entscheiden, ob Sie den Einsatz von Cookies gestatten. Allerdings kann dadurch die Funktion unserer Internetseite eingeschränkt sein. Ihre Browsereinstellungen können Sie auch so aktivieren, dass beim Schließen die Cookies automatisch gelöscht werden.

 

In der Regel verwenden wir sogenannte „Session-Cookies“. Nach Beendigung ihres Besuches werden diese automatisch gelöscht. Um sie beim nächsten Besuch wieder zu erkennen bleiben einige Cookies gespeichert.

Google Fonts

Unsere Internetseite verwendet Google Fonts, externe Schriften. Zur Darstellung der Schriften wird bei jedem Seitenaufruf ein Google-Sever kontaktiert. Es ist davon ausgehen, dass die Anfragen durch Google in den USA gespeichert und verarbeitet werden.

Google Fonts ist ein Dienst der Firma Google Inc. (USA). Weitere Informationen entnehmen Sie den Google Fonts FAQ unter https://developers.google.com/fonts/faq#what-does-using-the-google-fonts-api-mean-for-the-privacy-of-my-users.

Googles Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (“Google“). Google Adsense verwendet sog. “Cookies“ (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. “Web Beacons“ (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren“ wählen (Im MS Internet-Explorer unter “Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung“; im Firefox unter “Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies“); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit nutzt unsere Internetseite eine SSL Verschlüsselung. Dies erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers die Internetadresse mit „https://“ beginnt. Außerdem sieht man ein Schlosssymbol in der Browserzeile.

Die SSL Verschlüsselung verhindert das Mitlesen durch Dritte bei Übermittlung von Daten.

Kontakt

Die auf unserer Internetseite veröffentlichten E-Mail-Adressen ermöglichen Ihnen mit unseren Unternehmen, schnell und unmittelbar, zu kommunizieren. Nimmt eine betroffene Person per E-Mail Kontakt mit den für die Verarbeitung Verantwortlichen in unserem Unternehmen auf, werden die auf diesem Wege übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese auf freiwilliger Basis übermittelten Daten werden für den Zweck der Bearbeitung bzw. der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Löschung und Sperrung personenbezogener Daten routinemäßig

Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten speichern diese nur für den Zeitraum, welcher zur Erreichung des Speicherungssinns erforderlich ist. Das gilt insoweit dies durch europäische Richtlinien, den Verordnungs- oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen und Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Entfallen des Speicherungssinns oder dem Ablaufen der vorgeschriebenen Speicherfrist werden die personenbezogenen Daten, entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

Recht auf Bestätigung

Betroffene Personen haben jederzeit das Recht von den Verantwortlichen für die Verarbeitung eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie das Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Weiterhin haben sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Datenschutz bei Bewerbungen

Personenbezogene Daten von Bewerbern werden zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Das gilt insbesondere dann, wenn Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Weg an den entsprechenden Mitarbeiter übermitteln. Bei Abschluss eines Anstellungsvertrages mit einem Bewerber werden die übermittelten Daten gespeichert. Dies dient dem Ziel der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften.

Wird mit einem Bewerber kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die elektronisch übermittelten Bewerbungsunterlagen gelöscht. Dies erfolgt spätestens zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung. Besondere berechtigte Interessen können einer Löschung entgegenstehen. Zum Beispiel kann ein Grund die Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sein.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Auf eine automatisierte individuelle Entscheidungsfindung oder Profiling verzichten wir als verantwortungsbewusstes Unternehmen.

KSK-Stabskonzepte

Das KSK Angebotsspektrum reicht von Analysen, Notfallplanungen, Gefahrenabwehrkonzepten, Sicherheitsforschung, Führungs- und Lageausstattung über Aus- und Weiterbildungen für Akteure des Katastrophenschutzes und der Gefahrenabwehr bis hin zu Simulations- und Vollübungen für den Zivil- und Katastrophenschutz.

Dienstleistungen

  • Analysen, Notfall- und Gefahrenabwehrplanungen
  • Krisenmanagement, Stabsausbildungen, Übungen
  • Analysen, Notfall- und Gefahrenabwehrplanungen Übungen
  • Stresstest

©KSK-Stabskonzepte | KontaktImpressumDatenschutz